Die reizvolle Landschaft um Isenbüttel herum erkundet man am Besten zu Fuß. 
   

Ob das Tankumsee-Gebiet mit seinen Wald- und Wiesenflächen oder der von den Vogelkundlern sehr geliebte Barnbruch, Gifhorn mit seinem Schloss und dem Mühlenmuseum oder die reizvolle Heidelandschaft  - die zentrale Lage Isenbüttels gestattet interessante und vielseitige Wandertouren.

 

 

Im Wasser- und Seegebiete des Tankumsees sind viele Vögel zu Hause. Wildgänse, Störche - viele Zugvögel machen auf ihren Wanderungen Rast im Isenbütteler Umland. So gibt es im Landschaftsschutzgebiet Barnbruch spezielle Beobachtungspunkte, die Vogelliebhaber zum Beobachten und Fotografieren einladen.

In den anliegenden Waldgebieten gibt es viel zu sehen. Heimische Wildarten bevölkern die Wälder. Auf Ihren Wanderungen können Sie deshalb Rehe, Schwarzwild oder Eichhörnchen und in den Heidegebieten Heidschnuckenherden entdecken.

 

Sie haben Lust, die Samtgemeinde Isenbüttel zu Fuß zu erkunden? Diese Wanderkarte liegt für Sie bereit.

Wanderkarte für die Samtgemeinde Isenbüttel

Newsletter

Kontakt

Fremdenverkehrsverein Tankumsee Samtgemeinde Isenbüttel e. V.

Diana Müller

Hauptstr. 27
38550 Isenbüttel
Telefon: 05374 / 12 18

 

Zum Kontaktformular